Start Medienbeobachtung print + online nur print nur online tagesaktuell Alerts Abstracts
Archivdienste Ausschnittarchiv Anzeigenarchiv
Sonstiges Kontakt FAQ Kundenmeinungen Dienstevergleich
Impressum AGB Datenschutzerklärung
Telefon: 0711 236 236 3 (montags-freitags von 9.00 bis 17.00 Uhr)

Medienbeobachtung in Printmedien

Zeitungen und Zeitschriften sind die Print-Medien, auf die Sie eine Medienbeobachtung beschränken können.

Bei einer auf Print-Medien beschränkten Medienbeobachtung werden für Sie im Einzelnen Fachzeitschriften, Publikumszeitschriften, Kundenzeitschriften, Veranstaltungsblätter, Amts- und Veröffentlichungsblätter, Stadtmagazine, Special Interest-Medien, Anzeigenblätter sowie Wochen- und Tageszeitungen gelesen.

Die Liste der im Print-Auswertungsprogramm enthaltenen Medien steht hier als PDF zum Download für Sie bereit.

Im Print-Lektorat werden die Papierausgaben aller im Print-Programm enthaltenen Zeitungen und Zeitschriften gelesen. Findet ein Lektor eine Nennung, markiert er sie und hält eine Reihe wichtiger Daten für die spätere Dokumentation dieses Treffers fest. In einem zweiten Schritt wird der entsprechende Artikel dann ausgeschnitten, dokumentiert und für den postalischen Versand vorbereitet; für den digitalen Versand (per E-Mail) müssen die Ausschnitte zusätzlich lizenziert werden .

Wenn Sie mehr wissen möchten, rufen Sie kurz durch - 0711 236 236 3 - und lassen sich beraten. Über dieses Formular können Sie kostenlos und unverbindlich ein konkretes Angebot einholen.