Internetbeobachtung: Portale, Websites, Social Media

Bei einer auf Online-Medien beschränkten Medienbeobachtung werden für Sie Nachrichten-, Presse- und Verbraucherportale, Weblogs sowie zahlreiche Social Media-Quellen wie Twitter gelesen. Auch hier haben Sie die Möglichkeit bestimmte Online-Quellen aus dem 7000 Quellen umfassenden Gesamt-Online-Panel auszuschließen.

Die Liste der im Online-Medien-Auswertungsprogramm enthaltenen Medien ist Teil des Gesamt-Medienprogramms, das Sie sich hier als PDF auf Ihren Computer laden können.

Im Online-Lektorat führt eine Suchmaschine eine Vorfilterung der Suchergebnisse durch. Diese Ergebnisse werden anschließend "per Hand" von einer Lektorin oder einem Lektor auf Zufalls-, Doppel- oder Fehlnennungen geprüft und erst dann versendet. Die Versendung der Online-Treffer erfolgt erscheinungsnah per E-Mail. Wenn Sie mehr wissen möchten, rufen Sie kurz durch - 0711 236 236 3 - und lassen sich beraten.

Über dieses Formular können Sie kostenlos und unverbindlich ein konkretes Angebot anfordern.